Unsere Produkte sind von immer gleichbleibender guter Qualität. In einem aufwendigen Spezialverfahren werden unsere Seidenstoffe behandelt, um starkes Knittern zu vermeiden, das Erscheinungsbild zu verbessern und das Bügeln zu erleichtern. Dieses Verfahren unterstützt auch die Langlebigkeit der Seide an sich und Seide ist weitaus strapazierfähiger als Ihr Ruf.
Ein besonders schönes Beispiel chinesischer Webkunst ist unsere extra weiche, seidenmatte Sandwash Seide. Diese Seide wird nach dem Weben in einer Reihe von speziellen Arbeitsgängen mit Sand gewaschen und so weiter veredelt, dass Sie so zart ist wie Ihre Haut selbst.

Seidenbettwäsche

Seidenbettwäsche ist:

 

 

Punkt 

atmungsaktiv – durch seine besonderen Eigenschaften der

 

Feuchtigkeitsaufnahme kann Seide das Schlafklima optimal einstellen. Das Resultat ist eine angenehme Kühle im Sommer und eine wohlige Wärme im Winter (kein unangenehmes Schwitzen mehr).

 

 

Punkt 

federleicht und wolkig weich

 

 

Punkt 

sinnlich und anschmiegsam – Der Hautkontakt mit Seide wird von

 

Menschen als sehr angenehm empfunden. Seide hat durch ihren Eiweißaufbau von allen textilen Fasern die beste Hautverträglichkeit. Sie kann auch von empfindlichen Menschen problemlos auf der Haut getragen werden.

 

 

Punkt 

strapazierfähig und pflegeleicht – kann mühelos in der

 

Waschmaschine bis zu 40° gewaschen werden.

 

 

Punkt 

 bei deLighting preiswerter als man denkt!

 

 

Seide wurde in China entdeckt und entwickelt, wo man vor über 5000 Jahren die ersten Seidenstoffe webte. Über die sagenumwobene Seidenstrasse schmuggelten zwei Mönchen die kostbaren Raupen und Maulbeersamen ins römische Reich und so gelangten sie später in die ganze Welt. Noch heute ist kaum ein anderes Land wirtschaftlich und kulturell so eng mit Seide verwoben wie China. In vielen Seidenprovinzen Chinas ist Seide immer noch ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens. Zur Aufzucht der Seidenraupen, benötigt man große Mengen Maulbeerblätter, die nur in einem speziellen Klima wachsen.

Ist Seide beim Gebrauch besonders heikel?
Im Gegenteil - Seide ist weitaus strapazierfähiger als Ihr Ruf. Seidengewebe sind besonders fest und werden daher z. B. für schusssichere Westen verarbeitet oder man denke an die Produktion von Fallschirmen.

Ist Seide nicht sehr kompliziert und anspruchsvoll zu waschen?
Beim Waschen der Seide kommt es hauptsächlich auf das Gewebe selbst an. Die meisten Gewebe, so z. B. auch die Sandwash- und Satin-Seide können zwischen 30°C und 40°C normal in der Maschine gewaschen und bei milder Temperatur in den Trockner gegeben werden.

Seide ist ein extrem teurer Stoff?
Dies hängt natürlich in erster Linie von zahlreichen Zwischenhändlern ab, aber auch von der Größe, Dichte, Beschaffenheit und Ausführung des jeweiligen Gewebes ab.

 

..: IMPRESSUM :..